DON WLADIMIR
Reich’ mir die Hand fürs Leben,
Komm’ auf mein Schloss mit mir;
Kannst du noch widerstreben?
Es ist nicht weit von hier.

ANGELA, zitternd, ein Hund kommt auf sie zu
Ach soll ich wohl es wagen?
Mein Herz, o sag es mir!
Ich fühle schnell dich schlagen,
Und steh’ doch zitternd hier. [weiter ...] »

Es war einfach zu spät für sowas. So eine Wanderung beginnt man frühmorgens, behauptet auch meine Frau Susanne. Wir aber, sie und ich, ich noch weniger, sind nun mal keine kompromisslosen Frühaufsteher, besonders im Urlaub nicht, wenn wir gewohnheitsmäßig erst nachts um eins ins Bett fallen.

So haben wir dann um 9 noch ausgiebig gefrühstückt, ein bisschen was eingepackt, und sind dann los. Es sollte ein 5 – max. 6 Stunden Trip werden, den Monte Acuto rauf, den etwas niedrigeren (ca 1600m) Bruder des Monte Catria im Italienischen Appenin, in den Marken. Der Wetterbericht hatte zwar für den Nachmittag 70% Regenwarscheinlichkeit vorausgesagt, aber bis dahin, so dachten wir, seien wir eh schon wieder auf dem Rückweg, und die Sonne strahlte so schön. [weiter ...] »

Ein Kofferchenträger mit großer Klappe
kein Diplomat, nur eine Attrappe
mit großen Füßen, doch kleinem Gehirnchen,
mit Riesenego, doch schlechten Manierchen-
ein harter Hund aus Trumpels Kropf -
unverschämt, dreist, aber wenig im Kopf,
schickt’ jüngst sich an, uns zu belehren
nicht gegen Amerika uns zu kehren, [weiter ...] »

Der Abgrund bricht

Das Grauen hat ein Ende

Kapitulation oder Befreiung?

Beides

Das Grundgesetz

Die vorgesehenen Wahlen &

Abstimmungen

werden zu Stimmabgaben [weiter ...] »

Bäh
wenn ich mir den Babbsack da angugg
der sei klebrische finger und sei
fettische Haar uff de Arsch von de Lideradur lescht
da werd mer grad spei
He ihr Säckelsaascher aus Norwesche:
Ich will ach so´n Bembel! Achdung ich dischde: [weiter ...] »

Tags:

Mein lieber Karl,

vor zweihundert Jahren – Kinder, wie die Zeit vergeht!!! – warf dich der Weltgeist, den zu erfinden ich mir in aller Bescheidenheit erlaubt habe, vor zweihundert Jahren also warf dich besagter WG in die Welt. Ja, und was hat dieser Tag so alles nach sich gezogen! Nachdem du laufen, sprechen und denken gelernt hattest, wurdest du zum Schreckgespenst der Großfamilie: Keine Familienfeier, auf der du nicht schon als kleiner Knirps deinen Lieblingsgedanken von dir gabst: [weiter ...] »

Da kommt die
Bullerey
ins schwitzen
zwei gegen hundertfuffzig
nach Togorecht
ist das okay
so löst man dort
Probleme [weiter ...] »

Tags:

« Ältere Einträge