Archiv von Pausenfueller

Sag der Welt, wer du bist. Das, was du hier hinein schreibst, wird dann später für alle anderen Benutzer dieses Blogs sichtbar sein.

Wer ich bin? Zunächst mal der…

http://www.youtube.com/watch?v=c7YTfe4-Kxc&feature=related

dann mein Top – Lieblingssong…

http://www.youtube.com/watch?v=Ye6caUf2vZM

noch einer…

http://www.youtube.com/watch?v=uCvQ-WzrezI

noch einer…

http://www.youtube.com/watch?v=fA51wyl-9IE

Und hier unter anderem wegen…

http://www.youtube.com/watch?v=xU68TLWikhM&feature=related

Reichts?

noch einer…

Da türmst Du Stein auf Stein ums Herz,
dass dieser Schmerz nie mehr geschieht,
verbunkerst Dich im Inneren,
dass niemand die Gefühle sieht.

[weiter ...] »

Kindeshand hat mich geformt,
kugelig, knubbelig, ganz in Weiß,
Minusgrade mich genormt,
doch weiß ich nicht mal, wie ich heiß.

[weiter ...] »

So sehr ich mich dagegen wehre,
so sehr Dich heute noch verehre,
so sehr ich mich auch noch bemühe,
so sehr, dass nichts, was war, verglühe.

[weiter ...] »

Eingetrübt, in mir versunken,

augenloses Starren umher,

Vergänglichkeiten muten trunken,

Erinnerungsschwall pumpt Heute leer. [weiter ...] »

Herz

Bin ich im Herzen so verrucht,

Leid anderer Menschen lässt mich kalt,

mein Gott, ich habs versucht, geflucht,

im Innern fänd ich meinen Halt.

Bin ich im Herzen so verbrannt,

das, was geschieht, mich nicht berührt,

[weiter ...] »

En Fleischfleesch is bei Lech gesinn

Ne Surbrode vum Stamme Nimm,

Koum im Zimmer, mit Gesumm,

jeht et öm ming Uhr erum.

[weiter ...] »

Die Zeit, so denn ich würd gefragt,

ich teilte ein in vor und nach,

denn während Dir blieb sie oft stehen

und könnt ich zaubern, nie vergehen.

[weiter ...] »

« Ältere Einträge § Neuere Einträge »