Eurocrash

Eurocrash Archiv.

Müden Schrittes an die Urnen.
geh’n Italiens leidgeprüfte Wähler.
Und der Bunga-Cavaliere
glaubt an seine occasione
wieder in der Camera zu turnen
in der camera obscura dei deputati[weiter ...] »

Ein monetär- paläontologisches Gedicht
(ausgegraben von hp)

Vor langer Zeit, es war einmal,
tief drunten im Neandertal
da erfand ein Höhlenmaler
eines Tags den Neandertaler. [weiter ...] »

Tags:

Beim Zeus, die hellenische Mischpoke wird immer frecher! Als ob es nicht gereicht hätte, dass die Dödel damals unser schönes Troja rasiert haben, nein, diesmal nehmen diese Gyrosi sich gleich ganz Europa vor! Und gerissen wie sie sind, haben sie sich mit ein paar Loddel-Amigos zusammengetan, denen ebenfalls die Penunzen ausgegangen sind. Diese Sirtakihüpfer lügen doch, sobald sie [weiter ...] »

Da stehen drei Pappnasen
keiner weiß, was sie machen
ist wohl Beschäftigungstherapie.

Ach wenn es so einfach wäre…
das Dreigestirn von Enschede-
hat es ein Spässle gemacht? [weiter ...] »

Ihr hattet mich im Vorzimmer des Audienzsaales zurückgelassen, wo ich mich weidlich lang-weil-te. Die Kreuzworträtsel waren öde, nix als Heilige und Päpste, vertikal und horizontal. Eine Kreuzung hat mir ganz schön wat abverlangt: Wie beim Zeus sollte ich denn darauf kommen, dass die bürgerlichen Namen zweier berühmter und umstrittener Papas sich in einem -g- senkrecht kreuzten? Ratzinger und Borgia… da kommt doch eine Priesterin der Artemis net drauf!!! [weiter ...] »

Teilsichten

Amöbe zu einem Stern
Du ich hab dich gern
Stern zu Amöbe
Du bist doch blöde [weiter ...] »

Tags:

Haltet ein!

Irgendwo in Europa liegt einer auf dem Boden und kann einfach nicht mehr. Man hat ihn eingeschnürt in besonders dicke Taue, sodass er sich kaum mehr bewegen kann.
Man erwartet allerdings Bewegung von ihm und davon jede Menge. Er liegt auf einem Nagelbrett in völliger Nacktheit, grinst jedoch seine Peiniger immer noch herausfordernd an. [weiter ...] »

« Ältere Einträge