Krankheit

Krankheit Archiv.

Ohne Vorwarnung hast du dich in ihr Leben geschlichen. Nicht nur in ihres, auch in unseres.

Du hast dich hinterhältig, klammheimlich und ganz leise Tag für Tag immer breiter gemacht. Hast uns aufhorchen lassen, staunen, weinen, verzweifeln, streiten, laut und leise werden lassen. Lässt uns verwirrt durch den Tag straucheln, winzige Fäden aufgreifen, die gleich wieder durch die Hände gleiten. Hast uns wütend und zornig werden lassen; enttäuscht und hilflos. [weiter ...] »

Meine Pankreas macht mir zu schaffen,
Sie macht mich förmlich zum Affen.
Dumpfer Schmerz im Oberbauch,
Seit Monaten steh ich auf dem Schlauch. [weiter ...] »

Tags: , ,

Der Arztbesuch

Es war ein herrlicher Pollenflug- Tag. Die Sonne schien bereits übertrieben warm an jenem Vormittag. Ein leichter Wind fegte die Gräser- und Birkenpollen von einem zum anderen Ende der Stadt, so dass Oma Irmtraut Kraut eigentlich keine Lust mehr hatte, den Zahnarzttermin wahrzunehmen. Ihr alltäglicher Pillenkonsum war enorm, aber gegen ihre Zahnschmerzen, die sie bereits schlafraubend einige Tage quälten, war kein homöopathisches Mittelchen mehr gewachsen. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Leise rieselt der Kot
Gründliche Pflege tut Not.
Gelobet sei die Schnabeltasse
Ein Privileg der weißen Rasse. [weiter ...] »

Tags: , , ,

DSM-5

Ein Bericht von Frau Obligat geb. Gang und Gäbe

Jetzt mal ehrlich: so ganz unter uns. Kennen Sie schon das neue DSM-5? Nein! Dann sollten Sie keine Arztbesuche mehr tätigen. Mein Gott! – was man Ihnen und Ihren Familienangehörigen, Bekannten und Verwandten ab Mai 2013 alles diagnostizieren kann… Irre! Wow! [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , ,

Meine Augen blinzeln im Eilverfahren. Als würden sie versuchen einen Fremdkörper zu entfernen. Nur ist da nichts. Was da ist, kann nicht durch das bloße Augenblinzeln entfernt werden. Ich zucke, meine Muskeln haben ein Eigenleben – und zwar extrem. Ich bin vom Hocker gefallen, so sehr hat mich die Scheiße überrascht. Meine linke Seite verkrampft. Spastisch. Meine rechte Seite hingegen explodiert. Insgesamt muss ich wie ein Epileptiker gewirkt haben. Nur, die Epileptiker haben den Segen nichts von der Scheiße danach mehr zu wissen. Ich kann mich an alles erinnern. An jedes widerliche Detail. Den Schweiß. Den Geruch auf dem Boden. Die Anstrengung. Die Blockaden im Körper, die Fremdkontrolle. Und die hilflosen Blicke aller Umstehenden. Ich habe mich ausgeliefert gefühlt. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , ,

Guten Tag, warum sind Sie-
Was Ihnen fehlt, junger Mann, hab ich Sie gefragt…
Haben Sie mich nicht verstanden?
Können Sie nicht hören? Ich sprech mal was lauter…
Sagen Sie, wissen Sie, warum dieser Rüpel nicht-
Wie bitte? Was hat der? Böööörnaut?
Also früher gab’s sone Sachen aber nicht.
Kommtja  alles aus Amerika. Und wir blöden Deutschen müssen wieder mal alles nachmachen. [weiter ...] »