Berliner Combo

Berliner Combo Archiv.

Es kreißte eine Regentin und gebar einen Wechselbalg. Dieser wurde mit Rotkäppchen-Sekt getauft auf den Namen Kön. Kostenloser Öffentlicher Nahverkehr. Die immensen Kosten für seine Breichen, Gläschen, Windeln und anderes Kindergedöns sollte Wer-auch-immer übernehmen, Hauptsache, das Balg war erst einmal auf der Welt.
Merke(lt): Manchmal kann man/frau gar nicht genug Präservative zur Hand haben.

Die Steinmeirische Laus ist eine nahe Verwandte der Steinlaus, ein ebenso possierliches, kleines Phantasietierchen mit einem riesigen Appetit auf Betonwände und Ziegelsteine. Im Gegensatz zu dieser ist der Appetit des erstgenannten Krabbeltierchens feiner, ätherischer, gar staatstragender, ist doch die SML emsig bemüht, einen Betonring zu zerbeißen, welcher die sanft schlummernden Krabbler der GröKoFaz umschließt. [weiter ...] »

Die Reste der SPD sollen also jetzt endgültig von Merkel verspeist werden, nur damit Madame weiter ihr Ego pflegen und die große internationale Friedensstifterin spielen kann?

Zudem: Die CDU will weiter den Marschton blasen. Man guckt ja nicht hinter die Fassade, aber sie hat eben keinen Hammer-Kandidaten, der Merkel ersetzen könnte. Der Nachwuchs ist noch nicht so weit. Dessen Mantra lautet vermutlich “Merkel – die Alternativlose, an der wir gut und gerne kleben, bis wir selber Kanzler werden können”… [weiter ...] »

Liebe Tante Anschela,

wie geht es dir denn zur Zeit? Papa meint ja, du hättest mal wieder schwer was am Kopf, hast du dich an irgend einer Ecke gestoßen? Das passiert mir auch andauernd, und dann habe ich ganz dolles Aua und die Mama macht mir ein Pflaster drauf und ich bekomme ein Eis. Geh doch auch zu deiner Mutti, Tante Anschela, die gibt dir dann auch was drauf und du bekommst was zu schleckern. [weiter ...] »

Die Principessa hat sich mal wieder im trutschigen Germanien umgesehen, und ich kann euch sagen: in diesem regenreichen und wenig aufregenden Land, das von einem Muttchen mit Topffrise regiert wird, ist doch immer wieder etwas los!
Stellt euch vor, der Thesaurusverweser Wolfgang Schäuble, ein sparwütiger Schwabe und Intimus der Regentin, erwägt allen Ernstes, haltet euch fest,
Steuersenkungen!!! Ich betone: Steu-er-sen-kun-gen!!! [weiter ...] »

Liebe Tante Angela,

vielen Dank für die Geschenke, die du uns in der letzten Zeit gemacht hast. Vor allem der Papa und die Mama haben sich sehr darüber gefreut. Der Papa hat nämlich eine Gehaltserhöhung bekommen und darf deswegen jetzt so viel Steuern bezahlen, dass er weniger im Portemonnaie hat als vorher. Auch die Mama ist sehr froh über die letzte Mitteilung der Sozialversicherung, dass sie später einmal eine Rente bekommen wird, von der sie auf jeden Fall die Versicherung für unseren Dackel Walter bezahlen kann, und vielleicht reicht sie auch für das Hundefutter? Das wäre doch sehr schön, oder? [weiter ...] »

Am Silvesterabend hatte ich eine hotte Diskussion mit LU. Weiß nicht mehr, wie wir darauf kamen, auf jeden Fall landeten wir nach fünf Pikkolöchen bei der oioioi EU und rubbeldiwupps beim Zentralkomitee der europäischen Taskforce: der deutschen Bundescombo, das heißt, beim Stäbchenschwinger, bei la Merkel herself.

Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass die Dame saugefährlich ist? Kannste krank von werden, nich Rücken oder Bandscheibe, nee, Kreeebs. Schon mal was vom Merkel-Karzinom gehört? Dazu brauchste Merkel-Zellen, das sind spezielle Sinneszellen in den [weiter ...] »

« Ältere Einträge