Berliner Combo

Berliner Combo Archiv.

DON WLADIMIR
Reich’ mir die Hand fürs Leben,
Komm’ auf mein Schloss mit mir;
Kannst du noch widerstreben?
Es ist nicht weit von hier.

ANGELA, zitternd, ein Hund kommt auf sie zu
Ach soll ich wohl es wagen?
Mein Herz, o sag es mir!
Ich fühle schnell dich schlagen,
Und steh’ doch zitternd hier. [weiter ...] »

Eins muss man den Figuren ja lassen: einen etwas eigenartigen … Humor haben sie auf jeden Fall! Der Wohlstand soll bei allen ankommen. Unglaublich, diese Zuversicht. Ich bin nachgerade euphorisch. Und dabei zeichnet sich doch die erneute Umbettung unvorstellbarer Geldmengen aus dem öffentlichen Topf in die Tresore “systemrelevanter” Banken als durchaus vorstellbare Möglichkeit am Horizont ab, newa? [weiter ...] »

Gibt’s denn den alten Trollmichel noch, Trollmichel noch, Trollmichel noch,
Gibt’s denn den alten Trollmichel noch, Trollmichel noch???
Jaaa er lebt noch, er hackt noch, er späht noch,
Jaaa er hackt noch, er späht noch, bei uns in Berlin.

Ich bin gerne im Netz unterwegs, erledige vieles via Mail. Dabei achte ich auf den jeweiligen Anlass, denn über meine Daten möchte nur ich allein verfügen. Allerdings bin ich mir trotz all meiner Sicherungsmaßnahmen ( eine ganze Armada von Passwörtern, Virenscanner etc.) nie 100% sicher, ob wirklich alles clean ist. Deshalb nutze ich selbstverständlich in bestimmten Bereichen nur den Postweg. Wenn allerdings Ministerien, etwa das BM der Finanzen, derart flott ausgespäht werden können, nutzt meine ganze Vorsicht wohl wenig… Mein Vertrauen in die Kompetenzteams der Regierung schwiindet von Tag zu Tag mehr. Ich werde jetzt zur Beruhigung etwas schälen. Eine Banane. Passt gut in den Kontext.

Es kreißte eine Regentin und gebar einen Wechselbalg. Dieser wurde mit Rotkäppchen-Sekt getauft auf den Namen Kön. Kostenloser Öffentlicher Nahverkehr. Die immensen Kosten für seine Breichen, Gläschen, Windeln und anderes Kindergedöns sollte Wer-auch-immer übernehmen, Hauptsache, das Balg war erst einmal auf der Welt.
Merke(lt): Manchmal kann man/frau gar nicht genug Präservative zur Hand haben.

Und sie fiel über das Land. Die Götterdämmerung, in der nordischen Mythologie der Untergang der Götter im Weltenbrand, aus dem eine schönere Welt hervorgeht.
Merkeldämmerung ist … ja was? Dämmert der Vorsitzenden der Kanzlerwahlcombo allmählich etwas? Dämmert die Partei weiter vor sich hin? Es dunkelt schon auf der Heide, vor allem im Osten. Der Himmel sieht verbummelt aus und bleich, als wäre ihm die Schminke ausgegangen; auf lange Krücken schief herabgebückt und schwatzend kriechen auf dem Feld zwei, drei, vier, hundert Lahme. Und über allem, stoisch, bleich, schwebt unberührbar unsre Kanzlerin.

Die Steinmeirische Laus ist eine nahe Verwandte der Steinlaus, ein ebenso possierliches, kleines Phantasietierchen mit einem riesigen Appetit auf Betonwände und Ziegelsteine. Im Gegensatz zu dieser ist der Appetit des erstgenannten Krabbeltierchens feiner, ätherischer, gar staatstragender, ist doch die SML emsig bemüht, einen Betonring zu zerbeißen, welcher die sanft schlummernden Krabbler der GröKoFaz umschließt. [weiter ...] »

Die Reste der SPD sollen also jetzt endgültig von Merkel verspeist werden, nur damit Madame weiter ihr Ego pflegen und die große internationale Friedensstifterin spielen kann?

Zudem: Die CDU will weiter den Marschton blasen. Man guckt ja nicht hinter die Fassade, aber sie hat eben keinen Hammer-Kandidaten, der Merkel ersetzen könnte. Der Nachwuchs ist noch nicht so weit. Dessen Mantra lautet vermutlich “Merkel – die Alternativlose, an der wir gut und gerne kleben, bis wir selber Kanzler werden können”… [weiter ...] »

Liebe Tante Anschela,

wie geht es dir denn zur Zeit? Papa meint ja, du hättest mal wieder schwer was am Kopf, hast du dich an irgend einer Ecke gestoßen? Das passiert mir auch andauernd, und dann habe ich ganz dolles Aua und die Mama macht mir ein Pflaster drauf und ich bekomme ein Eis. Geh doch auch zu deiner Mutti, Tante Anschela, die gibt dir dann auch was drauf und du bekommst was zu schleckern. [weiter ...] »

« Ältere Einträge