Ämerikänn wey of laif

Ämerikänn wey of laif Archiv.

Überflüssige alte Männer und ihr Hormonspiegel sind ja nun gerade das letzte, was die USA und die Welt brauchen. Und ein Kriegstreiber-Greis ist so ziemlich das überflüssigste Fossil in jeder Abnormitätensammlung.

Die Stunde der Falken scheint angebrochen… besser gesagt, die Stunde der Geier. Wie kaum ein Zweiter steht der 69-Jährige Bolton für eine aggressive, unilaterale Außen- und Sicherheitspolitik, die knallhart amerikanische Interessen verfolgt und diese im Zweifel auch mit militärischen Mitteln vorantreibt. [weiter ...] »

Wir räkeln uns ganz müde rum
und sind ganz still und sind ganz stumm.
Doch plötzlich tut sich draußen was,
verflixt noch mal, was ist denn das?

Nanu, was ist das für ein Tier?
Ach, das ist das Trumpeltier.
Das trampelt da, das trampelt hier,
das kleine Trumpeltier. [weiter ...] »

Meine Lieben,

lange Zeit habt ihr nix gehört von eurer principessa… ich weiß, und es ist mir auch a weng unangenehm, aber ich hatte wirklich sehr viel um die erlauchten Öhrchen, das könnt ihr mir glauben! Am 15. November jährt sich zum 2500. Male der Große Vaterländische Krieg, den damals die Dödelhellenen, die Genosse Pluto am Grill dönern soll, vom Zäunchen gebrochen haben! [weiter ...] »

Hi guys, let’s welcome Humpty Trump and his vicious sons:

Two were dark, and had high aquiline noses … and great dark, piercing eyes, that seemed to be almost red…. The other was fair, as fair as can be, with great, wavy masses of golden hair and eyes like pale sapphires…. All three had brilliant white teeth, that shone like pearls against the ruby of their voluptuous lips…. I felt in my heart a wicked, burning desire that they would kiss me with those red lips”… [weiter ...] »