Dikatatur reloaded

Dikatatur reloaded Archiv.

Grokofanten Rautentanten
und ihre Schandverwandten
greifen eiftrigst nach der Macht
für Deutschland wird es finstre Nacht
Pleitestaaten rufen laut nach Cash
Erspartes wird zum Eurotrash
Heiko Maas darf weiter spähen
Mielke würd´vor Freud´sich blähen [weiter ...] »

Sie sind unzufrieden, die Offiziellen in Turkey, verärgert, schäumen gar vor Wut. Und der Sultanski entblödet sich nicht, die unsinnigsten und widerwärtigsten Vergleiche zu bemühen.


Wie angenehm und edel dagegen die Haltung des aufgeklärten Bassa Selim, des Regenten in Mozarts türkischer Oper “Die Entführung aus dem Serail”, der am Ende seiner großen Liebe entsagt, die Verschwörer begnadigt und den Scheidenden auf den Weg mitgibt, es sei “ein weit größeres Vergnügen eine erlittene Ungerechtigkeit durch Wohltaten zu vergelten als Laster mit Lastern zu tilgen”. Ach, dieser Bassa Selim ist ein aufgeklärter Muslim und steht im scharfen Kontrast zum bösartigen und dümmlichen Tölpel Osmin, der eine grausame Hinrichtung vorgezogen hätte. [weiter ...] »

Oder:  La Fontaine reloaded


Der Starke hat immer recht. Das werden wir sogleich sehen.
Ein Lamm löschte seinen Durst in einem klaren Bache. Dabei wurde es von einem hungrigen Wolf überrascht.
»Wie kannst du es wagen«, rief er wütend, »mir meinen Trank zu trüben? Für diese Frechheit musst du bestraft werden!«
»Ach, mein Herr«, antwortete das Lamm, »seien Sie bitte nicht böse. Ich trinke ja zwanzig Schritte unterhalb von Ihnen. Daher kann ich Ihnen das Wasser gar nicht trüben.« [weiter ...] »