Märchen

Märchen Archiv.

Tach, moin, moin, guten Tag, god dag, hello!

Schönen Sonntag!

Smörrebröd, Smörrebröd, trump, trump, trump, tamm, ähm Smörrebröd, Smörrebröd, röm pömp, pöm, pöm…

Wir sind hier, um die Wahrheit zu sprechen, die ganze Wahrheit, und nichts als die Wahrheit.” Zitat Trump [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , ,

Guten Tag,

mein Name ist Blondie Deutsch und ich arbeite als Journalistin für das Tag-und Nachtblatt DAzA (Deutscher Alternativabdruck zum Anfassen). Ursprünglich wollte ich mich für Ihren Parteitag in Kehl akkreditieren, um dann exklusiv patriotisch darüber zu berichten. Ihre Angst, dass die Medien nicht neutral berichten, kann ich nicht nachvollziehen. Ich hätte meinen Artikel völlig unverfälscht verfasst und über O-Töne der Partei-Mitglieder berichtet. Auf die genaue Wortwiedergabe kommt es doch an, wenn man seinen Job als Journalistin richtig macht, nicht wahr? [weiter ...] »

Tags: , , , , , , ,

Die acht Todsünden

Heutzutage muss man zu den üblichen Todsünden eine achte Todsünde hinzufügen. Die achte Todsünde ist die Ehrlichkeit. Nun kommt also ein ehrliches Märchen. Aber ich will nicht zu viel vorweg nehmen, also lest brav weiter! [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , ,

Anmerkung: Dieses Märchen habe ich beim Stöbern in alten Dateien soeben wiedergefunden. Ich schrieb es (unter dem Pseudonym AnaisAnais) anlässlich des damaligen Relaunches der  ZEIT-Community, in deren Tiefen dereinst die Idee für unsere kleine Schatzkiste hier geboren wurde. Dem Relaunch folgte alsbald das Ende des Forums. Da ich finde, dass es auch für Außenstehende amüsant zu lesen ist, stelle ich es hier nochmals ein:

Modernes Märchen

Vor vielen, vielen Jahren gab es in einem großen Land, überragt von einem mächtigen, mächtigen König eine kleine, aber feine Gemeinde. [weiter ...] »

Tags: ,

Es war einmal ein Junge und ein Mädchen. Der Junge liebte das Mädchen und das Mädchen liebte den Jungen. Sie sind glücklich zusammen und wenn sie nicht gestorben sind, dann lieben sie sich noch heute.

So ist es doch immer in Märchen. Was ist daran bloß besonders, dass ich euch heute davon erzählen will? Nichts, würden einige jetzt erst einmal sagen. Aber sie kennen ja auch noch nicht die ganze Wahrheit.

Das ist nicht die ganze Geschichte. Der Junge hat es vermasselt, so kann man es sagen. Es war ein warmer Sommerabend, als ich in der Bar eintraf. Ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen. Ich bin der Junge gewesen, darauf seid ihr bestimmt schon gekommen. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , ,

oder:  wenn Prinzen in die Jahre kommen

Drei Tage lang
hab’ mich geschunden
Dornen rissen tiefe Wunden
in meine Haut [weiter ...] »

Tags: , ,

Der berühmte Kinderspychologe Bruno Bettelheim hat sich jahrzehntelang der Sammlung von Kinder- und Hausmärchen gewisser Herrschaften aus Hessen bedient, um mit der Lektüre dieser Machwerke traumatisierte Kinder zu heilen. Doch scheint Bruno B. den Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben zu haben. Diese Märchen sind so ziemlich das Übelste, was man Kindern vorsetzen kann. Dagegen ist Resident Evil lenorweiche Kuschelkultur. [weiter ...] »

« Ältere Einträge