13. September 2018

13. September 2018 Tages-Archiv.

Es grollt in Germanien

Das Jammern der Scheinheiligen
DIHK-Präsident Schweitzer befürchtet negative Folgen für den Wirtschaftsstandort – und warnt vor “demokratiegefährdenden Entwicklungen”.
Das ist aber – scheinheilig, bester Präsident. Wer nimmt denn nur allzu gerne die Geschenke aus Berlin in Empfang, Mindestlohn, Hartz IV, befristete Verträge auch für Hochqualifizierte, Leiharbeit… darauf hat doch nicht die Bevölkerung gepocht!!!
Also Schluss mit dem Geflenne, anständige Löhne und mitarbeiterfreundlichere Lohnnebenkosten zahlen wäre ein weitaus vernünftigerer Weg. [weiter ...] »