Jahresrückblick

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. 2012 ist in ein paar Tagen Geschichte und das verflixte 13te in diesem Jahrhundert bricht an. Was wird es uns bringen? Na, wir hoffen doch weiterhin so viel wunderbare Literatur auf zeitverdichtet, wie auch im vergangenen Jahr. Denn unser kleines Schiff hier segelt zielstrebig weiter.

Allen Autorinnen und Autoren und natürlich den Leserinnen und Lesern wünschen wir auf diesem Wege ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Liebe Grüße

Harald und Sigrid

.

Foto: S. Steinebach

8 Kommentare

  1. hasepremium

    Danke!
    Und alle guten Wünsche zurück.
    Auf meinem kleinen ZV-Wunschzettel steht:
    Mensch Harald, sach auch mal wieder wat…!
    LG
    von hp

    1. Harald Blumenau

      Lieber Hase,

      ich wünsche Dir und allen anderen Zeitverdichter/innen ein friedliches und harmonisches Weihnachten. Ich freue mich riesig zu sehen, dass die kreative Truppe noch immer zusammenhält und weiterhin so viele phantastische Beiträge präsentiert.

      Mein Fernbleiben hatte sehr persönliche Gründe, die nur Euch etwas angehen. Ich werde dazu noch einen Beitrag im internen Forum einstellen. Dort wartet übrigens auch ein Artikel von SOAHC auf Kommentare. Ein anderer “Abtrünniger”, den ich schmerzlich vermisst habe. Das stand für mich ganz oben, auf der zv-Wunschliste.

      Einen lieben Gruß an alle Zeitverdichter/innen und ein frohes Fest!

  2. Mmblfrz’s avatar

    Harry und Siggy.
    Euch auch ein guads Fescht…
    M

  3. MokkaSinn

    Auch von mir die besten Wünsche für ein zauberhaftes Fest mit ausreichend Zeit für Schönes, Geduld für Dinge, die warten müssen und eine große Portion Wohlbefinden.
    Das gilt auch für die Tage danach und überhaupt.

    Gruß von Martina

  4. Ostello Jaeger

    danke ihr Beiden,
    es freut mich, auch mal wieder was von dir zu lesen, lieber harald.
    na, denn, … hg

  5. cassandra2010

    Daß bald das neue Jahr beginnt,
    Spür ich nicht im geringsten.
    Ich merke nur: Die Zeit verrinnt
    Genauso wie zu Pfingsten,

    Genau wie jährlich tausendmal.
    Doch Volk will Griff und Daten.
    Ich höre Rührung, Suff, Skandal,
    Ich speise Hasenbraten.

    Mit Cumberland, und vis-à-vis
    Sitzt von den Krankenschwestern
    Die sinnlichste. Ich kenne sie
    Gut, wenn auch erst seit gestern.

    Champagner drängt, lügt und spricht wahr.
    Prosit, barmherzige Schwester!
    Auf! In mein Bett! Und prost Neujahr!
    Rasch! Prosit! Prost Silvester!

    Die Zeit verrinnt. Die Spinne spinnt
    In heimlichen Geweben.
    Wenn heute nacht ein Jahr beginnt,
    Beginnt ein neues Leben.

    Meint der Joe. Auch bekannt als Ringel@Natz
    Und ihm schließt sich die princesse de Troie an
    c

  6. Stefan Schürrer

    Liebe Leute,

    ich wünsche euch allen einen guten Rutsch.
    Bin gerade leider etwas kurz angebunden.
    Wird sich nächstes Jahr wieder ändern.
    Das steht ganz oben auf meiner Liste.

    Liebe Grüße
    Stefan

  7. Corina Wagner

    Hallo Ihr Lieben,

    gegen Ende des Jahres hatte mich nun der Stress voll im Griff.
    Das Fest der Liebe ist nun vorüber und ich hoffe, dass es für alle im Kreise der Familie und Freunde sehr schön war.
    Kommt mir bitte alle gut über den Dezember…
    Das Jahr 2013 lädt uns nun bald zum Verweilen bei zeitverdichtet ein.
    Ich wünsche allen weiterhin viel Kreativität im neuen Jahr.

    Herzliche Grüße
    Corina

Kommentare geschlossen.