Sonett der Freiheit

In einer mondbeschienen Nacht
Traf Freiheit Freiheit wider willen
Kurzum war Leidenschaft entfacht
Zu hörn kein Zirpen lauter Grillen

Der Streit geriet erbost bis ohrbetäubend
Zur Schlichtung weit und breit nirgends die Möglichkeit
Saß man auf Lichtungsgrund sich arg beäugend
Und konstatiert, wer dachts, auch nicht die Fähigkeit

Wenn Sie Verehrter Leser dachten
Sonette hätten Fuß und Form
Hörens bitte auf zu schmachten
Und fangen an von vorn.


Tags: