Jahresrückblick 2014

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu. Vieles ist geschehen, so mancher Verlust war zu beklagen, doch auch gute Nachrichten haben uns erreicht. Oft spiegelte unser zeitverdichtet-Schiff das Zeitgeschehen wider. Literatur ist eben nicht nur Fantasie und/oder Biografie, sondern auch ein Spiegel dessen, was in der Welt geschieht. Mit Sorge muss man die Entwicklungen rings um uns beobachten. Das fängt bei PEGIDA an und hört bei der Ukraine-Krise nicht auf. Ich hoffe, wir erleben 2015 als ein friedliches Jahr (und mit hoffentlich besserem Wetter).

Wieder einmal obliegt es mir, zu danken: allen Leserinnen und Lesern, allen Autorinnen und Autoren und natürlich Harald Blumenau, ohne den das hier in dieser Form nicht möglich wäre.

Ich wünsche allen von Herzen friedliche und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das Neue Jahr.

Herzliche Grüße

Sigrid Steinebach

Foto: privat


Tags:

4 Kommentare

  1. Mmblfrz’s avatar

    Hallo Sigrid,

    danke auch an Dich, dass Du die Redaktion betreust und auch an Mr. Blumenau (von dem man leider lange nix gehört bzw. gelesen hat).

    Und noch ein Pööm:
    (Tipp für kalte Tage)
    Flackern Hölzer im Kamin
    ist man gerne mal intim
    dann, nach verloschener Flamme
    gemeinsam baden in der Wanne
    Später noch ein fetter Schmaus
    so hält man den Winter aus

    Beste Grüße
    M

  2. Ostello Jaeger

    Also mir hat dieses Jahr… wichtige Erkenntnisse beschert. In vielen Bereichen. Mal sehen ob es “nur” Erkenntnisse sind, oder auch neue Wege.
    Danke Sigrid, dass du das Schiff auf Kurs gehalten hast, und danke Harald, dass du das Ganze arrangiert hast…und danke auch an die ganze Community.
    Das Bunte braucht einen guten Rahmen, mein Motto, erstmal…
    Herzlicher Gruss vom Ostell

  3. MokkaSinn

    Liebe Sigrid,
    liebe Schreiberlinge und Lesende,

    auch von mir die allerbesten Wünsche für zauberhafte kuschelige ruhige Weihnachtstage und für 2015 Gesundheit und Kreativität.

  4. cassandra2010

    Ähem, ich selber guck mal lieber net ganz so genau zurück… ich schau lieber nach vorne ~~~
    Troja forever

Kommentare geschlossen.