Schmähgedicht

Ein bisschen Lyrik, ein Gedicht schadet nicht, so finde ich und grüße fröhlich…

Schmähgedicht

(Zunächst: Atempause!)

Schmähen liegt im Trend,

so könnte man meinen.

Scheiße wie schön.

(Atempause!)

Nein.

Man muss dies verneinen.

Aber, aber, aber…

(Atempause!)

…es gibt sie, die…?

Genau!

Die Gedanken…

(Atempause!)

Kacke, wie schön ist das denn…

Die Gedanken sind frei.

Echt?

Nein.

Doch!

Nein.

Man muss dies verneinen.

Häh?

Aber, aber, aber…

…wie bitte?

Atempause!

Manchmal…

…muss man provozieren.

Ich schmähe, säe Buchstaben,

um jene zu Worten reifen zu lassen,

die andere hassen.

(Atempause!)

An diesen Buchstaben

kann ich mich laben,

so denkt der Schmäh-Fetischist

und trifft damit den Zeitgeist.

(Atempause!)

Scheiße wie schön.

© Corina Wagner, April 2016


Tags: , , , , , ,

8 Kommentare

  1. cassandra2010

    Bingo!
    freut sich
    c2010

    — der Herr mit der Ziege wohl weniger ;)

    1. Corina Wagner

      Hm, Ziegen meckern ja auch…
      :-)

  2. Ostello Jaeger

    Die armen Ziegen, das muss sofort aufhören, werde eine Petition starten…
    ;)

    1. Corina Wagner

      Och, da unterschreib’ ich auch noch. ;-)

  3. MokkaSinn

    Gut geschmäht ist halb verloren.

    Der Ausgang ist interessant.

    Herrlich, Corina!

    1. Corina Wagner

      “Gut geschmäht ist halb verloren.” Stimmt.
      Mal sehen, wie sich die Schmähaffäre weiter ausdehnt, ob es zur Schmähblase wird, die sich gegen Ende völlig in Luft auflöst…

  4. SOAHC

    Ich hoffe du schmähst weiter, das liegt dir…:-)

    1. Corina Wagner

      :-)
      Hm, Danke, Dein Kommentar ist wirklich gut, denn er macht mir Mut…
      :-)

Kommentare geschlossen.