Yummi

Bevor das Ding in den Mund gleitet
Schiebt sie die Haut sanft zurück
Wenn die Spitze freigelegt ist
Umschließt sie sie erst mit den Lippen
Und beginnt zu saugen
Dabei berührt sie das zarte Fleisch auch leicht mit den Zähnen
Sie saugt stärker und wenn dann das Ergebnis im Mund sich ausbreitet
Genießt sie erst den Geschmack bevor sie es runterschluckt
Ein perfekter Genuß
(Auszug aus dem Buch “Die Weißwurstzuzlerin von St.Blasien” von Fella Tio)


  1. cassandra2010

    Da gehen die Meinungen auseinander… das Können im Hinblick auf die Zungenfertigkeit lässt bei manchen Damen der Gesellschaft sehr zu wünschen übrig

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.ende-der-einer-tradition-weisswurst-nie-mehr-zuzeln.64c74ab7-7f0a-4ef9-bae6-6da9439e32e9.html

    Ceterum censeo: Weißwürste schmecken wie gewürzte Leintücher ^-*

    c2010

    Antworten

    1. Mmblfrz’s avatar

      Finstere Zeiten…Traditionen schwinden…………

      Antworten

      1. cassandra2010

        Achte auf den Subtext… oui oui

        Antworten

  2. Corina Wagner

    Jo mei…
    Es gibt inzwischen Techniken mit Gabel und Messer, da wird die Haut je nach Motorikfähigkeiten mit dem Besteck sehr elegant oder ziemlich unästhetisch enfernt…
    Da muss dann scho traditonell a Katerl mit am Tisch sitzen, wenn Frau…

    Antworten

    1. Mmblfrz’s avatar

      Du meinst Zuzeln als Flirt…ooooh
      Da wirts heiß im Bierzelt…:)

      Antworten

Antworten