Donalds shithole oder: neulich in Amerika

Shithole Länder gibt´s fürwahr
eins davon ist USA
denn wo gibt es auch ohne Terror
einen wilderen Waffenhorror
Sorry Trump da stimmt was nicht
wenn hier jeder Gun smoke Fetischist
sich eine Pumpgun kaufen kann
dann bist Du der falsche Mann
über andere zu kotzen
auf bayrisch heißt das: Halt die Votzen!


10 Kommentare

  1. Mmblfrz’s avatar

    Amerika hat viel Großes hervorgebracht-wer will es bestreiten.
    Aber Abseits der Metropolen und unterhalb der Mittelschicht siehts dermaßen finster aus…und dieser Waffenwahn..die Gewalt überall
    Aber: An Selbstmarketing sind sie unübertroffen.. und an Selbsthypnose

  2. Bambulie

    Bin da gänzlich anderer Meinung. Warum sollen nur Terroristen oder Amokläufer über Waffen verfügen können. Ich will mich verteidigen können und nicht auch noch die andere Wange hinhalten müssen. Wir leben in wilden Zeiten. Tendenz steigend!

    Gruß
    J.B.

    1. Mmblfrz’s avatar

      ne ne bester Bambulie: würdest Du- Hand auf Herz- für Dich selbst garantieren, dass Du nicht bei einem Wutanfall (Beleidigung, Streit mit der Partnerin, Geschubse etc.) losballerst wenn die Knarre in Reichweite ist- um es schon nach 2 Sekunden zu bereuen… also ich war schon in Situationen in denen ich froh war keine Wumme zur Hand gehabt zu haben….ich hätte da in einem kurzen Zorn für nix garantiert.
      Und das ist die Gefahr: Was normalerweie nur als Geschimpfe oder in ein paar Faustschlägen endet, kann bei ausufernden Waffenbesitz zu wüsten Ballereien führen…

  3. Bambulie

    Man kann auch ohne Schusswaffe – im Affekt – jemand ins Jenseits befördern und nach 2 Sekunden bitterlich weinen und bereuen.
    Ne mein Lieber, gegen eine Wumme hätte ich nicht das Geringste einzuwenden, wenn es denn legal möglich wäre.

    Gruß
    J.B.

    1. Mmblfrz’s avatar

      Nun, ich bleibe bei meiner Ablehung, aber- wie dem auch sei:
      Schlimm finde ich es, dass wir überhaupt neuerdings solche Überlegungen anstellen. Die Ursachen sind bekannt. Es ist jetzt das eingetreten wovor jeder der nicht völlig Pseudohumanitätsbesoffen war gewarnt hat (und dafür als Nazi beschimpft wurde). Meine Töchter gehen nur noch mit Pfefferspray und tactical pen aus dem Haus, nachdem sie mehrfach unliebsame Begegnungen mit Merkels Gästen hatten (und es waren immer nur solche!) (seitdem hat die AfD übrigens zwei Wählerinnen mehr). Die Leichtigkeit des Seins ist veschwunden. Danke dafür an die Blockparteien, Kirchen, Gewerkschaften und die vielen NGO s. Top Leistung Chapeau..

  4. Bambulie

    Nachschlag:

    Jeder Staat der die Menschenrechte missachtet, ist für mich ein Dreckslochstaat. Alleinstellungsmerkmale sind; Auspeitschung, Steinigung, Gliedmaßen abhacken, Schwule aufhängen sowie die Stoffkäfighaltung von Frauen. Allen voran der Iran, welcher sogar kleine Kinder hinrichten lässt.

    Und was das Wahlverhalten Deiner Töchter anbelangt, die haben vollkommen recht.
    “Pseudohumanitätsbesoffenheit” Gute Wortschöpfung.

  5. cassandra2010

    Ich tät’s mit F schreiben …

    1. Mmblfrz’s avatar

      Ein hintersinniger Hinweis

      1. cassandra2010

        Mais ça alors! *-*

    2. Bambulie

      Täten? Tätaräta Tä… !
      Hab gerade überlegt, was Du denn meinen könntest. Dann hat’s gerieselt im Gebälk. Sie meint das Gedicht oder besser das Ende besagten Gedichtes: “Halt die Votzen!”

      Recht hat die von den Göttern geküsste Cassandra.
      Hier der Beweis (Corpus Delicti): “Hoit dei Fotzn! = Halt Dein Maul!
      Quelle:Bayrisch Fluchen für Zugereiste
      https://www.muenchnersingles.de/forum/topic/159146

Kommentare geschlossen.