Fliegenzeit ~ eine Anekdote

Vor einigen Jahren war ich mit Familie in Indien, Auroville, die sog. Stadt der Zukunft. Wie auch immer, wir besuchten ein Restaurant und erfrischten uns an landestypischen heißen Getränken, oder war es doch Kaffee?
Egal, – wir saßen dort entspannt mit einem ansässigen Bekannten am Tisch und tauschten ein paar Gedanken aus. Mir fiel auf einmal auf, dass überall Fliegen sassen und herumschwirrten. Das nervte ziemlich, denn sie setzten sich respektlos auf Tassen und Geschirr, sowie auf Arme und Beine. Der Entspannungsfaktor verringerte sich merklich.

Andre, unser Bekannter war das wohl gewohnt, jedenfalls schenkte er den geflügelten Tierchen keinerlei Aufmerksakeit.
Ich jedoch machte mir Gedanken. Aufgebracht, fast schon verärgert, fragte ich mich, was wohl die Ursache für die Fliegenschwärme sein könnte. Und so stellte ich Andre die Frage, wo die geflügelten Plagegeister wohl alle herkommen könnten.
Andre, um eine plausible Erklärung nicht verlegen, sagte voller Überzeugung: “They come from the sky “.

Gute Erklärung, sicher hatte er recht ; )

Tschau


  1. MokkaSinn

    Wo ein Fliegenschwarm ist, ist was im Gange. :-)

    Antworten

  2. cassandra2010

    Der gute Mann hatte vermutlich noch nichts vom “Gott der Fliegen” gehört und auch nicht von Offenbachs “Orpheus in der Unterwelt”, eine witzige Operette, in der Jupiter sich u.aa. der Eurydike in Gestalt einer Fliege (!!!) nähert, der alte Schwerenöter

    https://www.youtube.com/watch?v=XzG4B8GiWKc

    In diesem Sinne. summ summ summ

    c2010

    Antworten

    1. cassandra2010

      Wird hier gar nicht mehr moderiert? oioioi~~~
      c2010

      Antworten

      1. MokkaSinn

        Doch, doch….:-)

        Herzliche Grüße

        Antworten

  3. Ostello Jaeger

    Hallo ihr lieben,
    nicht viel los hier, Sommerloch?

    Nun ja, hmm,

    liebe Grüße, an Alle

    Antworten

Antworten