Du schönste Blume

.

So herrlich gewachsen, seelenfroh

Von traumhaft schöner Reife

Ein Diamant, natürlich, roh

.

Ganz wunderbar, vollkommen erblüht

Du leuchtest aus Dir selbst

Von ganz tief drinnen bist Du erglüht

.

Du stichst hervor im Morgentau

Und weißt es nicht, Du Schönste

Lässt alles um Dich im blassen Grau

.

So rank, so schön und so erlesen

Wie man es sonst nur im Traume sieht

Gleich einer Elfe, einem Märchenwesen

.

Du stehst allein, und Feen gleich

Glänzt Du im Sonnenlicht

An Schönheit wirklich überreich

.

Bloß aus der Ferne darf ich Dich sehn

Will ganz für mich Dich haben

So gar nichts nützt mir all mein Flehen

.

Ich kann nur schauen, wundern, staunen

„Es tut mir leid. Du darfst es nicht“

Bedeutet mir Dein sanftes Raunen

.

Es trifft mich bitter; die Seele bricht

Was alles ich durch Dich erhofft

Die Tränen nehmen mir das Licht

.

Ich kann nicht zweifeln an Deinem Entschluss

Du meinst es wirklich so.

Ich mag es nicht glauben, aber ich muss

.

Gern würd ich schützen, wahren, sorgen

Doch bleibt es bloß ein Traum

An jedem Tag, nachts, bis zum Morgen

.

Verzeih, dass ich Dich pflücken wollte

Verwirrt hast Du meine Sinne

Sagst Du mir, was ich wirklich sollte?

.

Meine Blume, Du liebe, blühe nun weiter

Ich kann Dich nicht vergessen

Mir fehlt Dein Strahlen, so wunderbar heiter

.

Gern würde ich Dich bald einmal wiedersehen

Es wär mir wichtig, ein großer Wunsch

Dreh Dich nicht weg! Vielleicht wird es gehen.

.

:(  Danke:/  Danke:)  Danke:)) Danke;)  Danke (13 Bewertung/en: 5.00 von 5 Sternen)
.


Tags: , , , , , , , ,

5 Kommentare

  1. Wendishesses’s avatar

    boooah! schnellmahintereinander5sternedrück, vielleicht klappt’s!

  2. S. Steinebach’s avatar

    Sieh an, mein Lieber, hervorragend dichten kannst Du also auch! Pling pling pling pling pling – und schon sind fünf Sterne gepurzelt!

  3. Mmblfrz’s avatar

    oh wie ich das kenne–von früher, jetzt denke ich immer, ei dann lasse mers halt.

    Tolles Gedicht!

  4. Harald Blumenau

    Freue mich riesig, wieder von Dir zu lesen. Jetzt lerne ich auch einmal Deine lyrische Seite kennen, sehr schön verdichtet!

  5. ChromiD verst. 6.2.2011

    ich werfe hier einfach mal ein pauschales DANKE!! in die runde! :o)))

Kommentare geschlossen.