Die Mauer ums Herz

Da türmst Du Stein auf Stein ums Herz,
dass dieser Schmerz nie mehr geschieht,
verbunkerst Dich im Inneren,
dass niemand die Gefühle sieht.

Und um die Steine außen rum,
ein Panzer gibt Dir Sicherheit,
dass keiner Deine Nähe findet,
und Du zur Liebe nie bereit.

Doch tief in Dir gibts einen Wunsch,
dass endlich jemand möge kommen,
der hinter die Fassade blickt,
und Angst vor Tiefe sei genommen.

Dann plötzlich steht ein Mensch vor Dir,
der sagt, komm lass uns einfach wagen,
den kümmert Deine Festung nicht,
Gefühle will, nicht Herzversagen.

:(  Danke:/  Danke:)  Danke:)) Danke;)  Danke (5 Bewertung/en: 5.00 von 5 Sternen)

2 Kommentare

  1. Bambulie

    Leben & Lieben – nur ein einziger Buchstabe der den Unterschied ausmacht.

  2. Corina Wagner

    Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Corina

Kommentare geschlossen.