Hilfe


Das Autorenkonto

“Wo bin ich” nach der Anmeldung?
Wie richte ich mein Profil ein?
Kann ich mein Passwort ändern?
Wie stelle ich meinen Text bei zeitverdichtet ein?
Der Dashboard-Button “Kommentare”
Kann ich meinen Mitautoren und Mitautorinnen private Nachrichten senden?
Wie nehme ich am AutorenChat teil?
Youtube in einen Artikel implementieren.

____________________________________________________________
____________________________________________________________

Nach der Anmeldung
zurück

Nach der Anmeldung, präsentiert sich Ihnen das “Dashboard”. Dieser Bereich ist Ihr persönliches Backend als Autor. Was immer Sie innerhalb des “Dashboards”, also dem Autorenbereich, anstellen: Es ist von Besuchern der Website nicht zu “sehen”, denn die Besucher sehen nur das sogenannte Frontend, also die eigentliche Internetseite von “zeitverdichtet”.
Im “Dashboard” stehen Ihnen unterschiedliche Menüpunkte zu Verfügung. Sie helfen Ihnen bei der Erstellung von Artikeln mit Formatierungen und auch der Pflege Ihres Autorenkontos.
Klicken Sie nun einfach auf den Menüpunkt “Artikel”, so dass die Untermenüpunkte sichtbar werden.
s. Abb.1 u. Abb.1a

ArtikelHilfe
Abb. 1

ArtikelErstellen
Abb. 1a

zurück
____________________________________________________________
____________________________________________________________

Einen Artikel einstellen
zurück

Um einen Artikel anzulegen klicken Sie auf den Menüpunkt “Erstellen”.
Es öffnet sich der Text-Editor.
s. Abb.2

ArtikelHilfe
Abb.2

Das obere Textfeld des Text-Editors ist für den Artikel-Titel bestimmt.
In das große Textfeld unterhalb der Formatierungsleiste, schreiben oder
kopieren, bzw. fügen Sie Ihren Text ein.
<em>s. Abb.2a</em>

ArtikelHilfe
Abb.2a

Die Formatierungsleiste enthält viele nützliche, vordefinierte “Tags” für Sie
bereit, mit denen Sie Ihrem Text ein ansprechendes “Aussehen” geben.
Damit die Startseite von zeitverdichtet ein ausgewogenes Bild darstellt,
bedienen alle Autoren sich eines speziellen Schalters auf der Formatierungsleiste: Der “more”-Schalter.
Es ist der sechste Schalter von rechts in der Formatierungsleiste.
s.Abb.3

Der “more”-Schalter erzeugt einen Seitenabschnitt, d.h., jeglicher Text
oberhalb der erzeugten “Trennlinie” ist auf der Startseite zu lesen.
Hingegen ist der Text unterhalb der “Trennlinie” erst über einen vom
“more-”Schalter erzeugten Link zu erreichen.
Wir verwenden den “more”-Schalter maximal in der 8.ten Zeile im Editior
(alternativ Alt+Shift+T), bzw. dort, wo der Satz der 8.ten Zeile endet.
So erhalten wir ein ausgewogenes Erscheinungsbild der Startseite, selbst mit unterschiedlichsten Artikeln.

ArtikelHilfe
Abb.3
ArtikelHilfe
Abb.3a

Möchten Sie, dass Ihr Artikel an einem “Ranking” teilnimmt, also einer
Bewertung durch die Leser, bei der von 1 bis 5 Sterne vergeben werden,
dann fügen Sie bitte am Ende Ihres Artikel folgendes Tag ein:

[ ] mit dem Wort “ratings” innerhalb der Klammern, also
Klammer ratings Klammer.
Das Ergebnis sieht so aus:
:(  Danke:/  Danke:)  Danke:)) Danke;)  Danke (Noch keine Bewertung)

Bitte denken Sie daran, dass wir – auch bei kurzen Texten – keine
Bewertungsfunktion auf der Startseite sehen wollen. Bitte sorgen
Sie dafür, dass die Bewertungsfunktion in jedem Fall auf der sog.
2. Seite (nach Aufruf des Links “Diesen Beitrag weiterlesen”) steht.
Bitte verwenden Sie dazu den “more”-Schalter (siehe vorhergehenden Abschnitt).
Die Redaktion behält sich vor, ggf. nachzuformatieren, um allen Autoren
eine gleiche Oberfläche zu bieten.

Wenn Ihr Artikel fertig geschrieben ist, weisen Sie ihn einer Kategorie zu.
Die Kategorien erreichen Sie einfach über das Kategorien-Feld rechts neben
dem Editor. Jede Kategorie wurde eine sogenannte “Checkbox” zugewiesen.
Sie wählen eine Kategorie durch anklicken der zugehörigen Checkbox aus.
Zur visuellen Bestätigung ihrer Auswahl erscheint dort ein kleines Häkchen.
s.Abb.4 u. Abb.4a

ArtikelHilfe
Abb.4

Eine Mehrfachauswahl an Kategorien für Ihren Text ist möglich.

ArtikelHilfe
Abb.4a

Nun haben Sie alle Vorbereitungen abgeschlossen und können Ihren
Artikel Publizieren. Dazu klicken Sie einfach auf den Schalter “Publizieren”.
s.Abb.4b u. Abb.4c

ArtikelHilfe
Abb.4b

ArtikelHilfe
Abb.4c

Ihr Text erscheint nun auf der Startseite. Herzlichen Glückwunsch :)
s. Abb.4d u. Abb.4e

ArtikelHilfe
Abb.4d

ArtikelHilfe
Abb.4e

zurück
____________________________________________________________
____________________________________________________________

Kommentare
zurück

Das Dashboard enthält einen Menüpunkt “Kommentare”.
Klicken Sie ihn an, wird die Kommentar-Seite geladen und, wenn
vorhanden, alle ihre Kommentare gelistet. Die Handhabung dieser Seite
ist durch ihre selbsterklärenden Schalter denkbar einfach.
s.Abb.5 u. Abb.5a

ArtikelHilfe
Abb.5

Hilfe-Text zu Abb.5a
ArtikelHilfe
Abb.5a

zurück
____________________________________________________________
____________________________________________________________

Profil einstellen
zurück

Ein anderer Menüpunkt des Dashbords nennt sich dich “Profil”.
Darin befindet sich der Untermenüpunkt “Dein Profil”.
Klicken Sie den Schalter “Dein Profil” an laden Sie so Ihre Profil-Seite.
Darin können Sie nun Ihr Profil mit Leben füllen und auch ein Foto einstellen.
s.Abb.6, Abb.6a u. Abb.7

ArtikelHilfe
Abb.6

ArtikelHilfe
Abb.6a

Passwort ändern
zurück
Am Ende Ihrer Profil-Seite befindet sich auch das Textfeld für Ihr Passwort.
Möchten Sie ein neues Passwort für Ihren Autorenzugang anlegen, so
schreiben Sie dies einfach in die erste Zeile, und bestätigen Sie das
neue Passwort durch die Eingabe in das zweite Textfeld darunter.

ArtikelHilfe
Abb.7

zurück
____________________________________________________________
____________________________________________________________

Private Nachrichten
zurück

Ebenfalls im Menüpunkt “Profil” finden Sie den Untermenüpunkt
“Privates Nachrichtensystem”. Ein Klick darauf lädt die zugehörige Seite.
s. Abb.8 u. Abb8a.

ArtikelHilfe
Abb.8

ArtikelHilfe
Abb.8a

Um eine PN (Private Nachricht) zu schreiben, klicken Sie auf
“PN schreiben”. Es erscheint das PN-Fenster. Klicken Sie dann auf
das “Benutzer-Symbol” um an die Autorenlisten zu kommen, aus der
Sie den Empfänger der Nachricht auswählen können.
s. Abb.9 bis Abb.10a

ArtikelHilfe
Abb.9

Hilfe-Text zu Abb.9a
ArtikelHilfe
Abb.9a

ArtikelHilfe
Abb.10

ArtikelHilfe
Abb.10a

Füllen Sie dann die “Betreff”-Zeile aus und verfassen den Text der Nachricht.
Anschliessend klicken Sie einfach auf den Schalter “Senden”.
s. Abb.11 u. Abb.11a

ArtikelHilfe
Abb.11

ArtikelHilfe
Abb.11a

zurück
____________________________________________________________
____________________________________________________________

zurück

____________________________________________________________
____________________________________________________________

Youtube in einen Artikel implementieren
zurück

1.) Im Menu “Artikel” auf “YouTube Profiles” klicken.
2.) Tag einrichten (Buchstabenfolge Ihrer Wahl, wie dort beschrieben)
3.) “Profile Speichern” klicken.
4.) Artikel schreiben und Ihren Tag, gefolgt von Movie-ID und schliessendem Tag, einfügen. Fertig.

Beispiel:

____________________________________________________________
____________________________________________________________