Mein lieber Karl,

vor zweihundert Jahren – Kinder, wie die Zeit vergeht!!! – warf dich der Weltgeist, den zu erfinden ich mir in aller Bescheidenheit erlaubt habe, vor zweihundert Jahren also warf dich besagter WG in die Welt. Ja, und was hat dieser Tag so alles nach sich gezogen! Nachdem du laufen, sprechen und denken gelernt hattest, wurdest du zum Schreckgespenst der Großfamilie: Keine Familienfeier, auf der du nicht schon als kleiner Knirps deinen Lieblingsgedanken von dir gabst: [weiter ...] »

Da kommt die
Bullerey
ins schwitzen
zwei gegen hundertfuffzig
nach Togorecht
ist das okay
so löst man dort
Probleme [weiter ...] »

Tags:

In einem nicht allzu fernen Land,

in noch nicht allzu ferner Zeit,

da ist es geschehen.

Wim wurde geboren.


Er fügte sich nahtlos in die Machtstrukturen.

Wim – der Superpolitiker,

gewählt über den Listenplatz Eins. [weiter ...] »

Ich bin am anderen Ende-
nicht der Welt,
nein, nein,
viel schöner, der Leine
und spüre den sanften
Zug ein paar Schritte
vor mir…
da, wo mein felliger [weiter ...] »

Tags:

ich sitze in einem zug
oder
bin teil des zuges
egal
ein lärmendes zug monster
fährt den abhang hinab
aber
ich sitze, einigermaßen, bequem [weiter ...] »

Wenn der frühling, endlich, da ist
und das gras so
herrlich saftig wächst und
ein weiches polster ist
unter nackten fußsohlen
dann
ja dann
dann kannst du [weiter ...] »

schraege

wenn der frühling, endlich, da ist
und
der goldene forsythienstrauch
blüht [weiter ...] »

« Ältere Einträge § Neuere Einträge »