Alltag

Alltag tagged Artikel.

Bitte sagt später nicht, dass ich Sie/Dich/Euch nicht gewarnt hätte…

Lesen auf eigene Gefahr!

Exkremente-Lyrik

Überall Kacke

Man spürt sie im Land.

Diese alte Kacke von anno dazumal.

Man hat doch heutzutage die Wahl,

ob man die Scheiße wieder haben will, [weiter ...] »

Tags: , , , , ,

Der Türe wächst Knauf
Sanitär bricht sprießend
Durch Kachel und Klinker
Knospen Einhandarmaturen
Wand gebiert Steckdosen
Und Lichtschalter
Lampen Lianen wuchern [weiter ...] »

Tags:

Lyrik, oder?

Oder Buchstaben
Durchbohrt und
Eingefädelt oder
Lettern an Bord
Des Setzschiffes
Shanghait oder
Schriftzeichen
Tintig auf Papier
Geschrieben oder
tastend getippt [weiter ...] »

Tags:

Ich habe schon viel Scheiße miterlebt. Ich habe schon in meine Mütze gekotzt, weil ich es nicht mehr bei mir halten konnte, ich habe schon bei mehreren Drogendealern angeschrieben, wollte mehrmals in meiner Stammkneipe anschreiben, habe nach LSD und Heroin, E und Coks gefragt, mal mehr mal weniger bekommen, … habe mir den Mund in Interviews Wund geredet, habe Scheiße gelabert, habe live on air ausgenüchtert, … habe schon drei Bücher geschrieben; … alles mit 24! – aber was mich wirklich fertig macht, ist die Einstellung unserer Generation. Ich komme da nicht mehr mit. Was ist in den letzten Monaten passiert, dass ich mich nur noch umgucke und überall Heuchler sehe? Soviel kann ich gar nicht eingeworfen haben… – Vielleicht sind sie ja gerade dabei es zu verstehen?! – Ich habe es verstanden. Ich habe es so verstanden… [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gestern Abend hat mir noch jemand was zur Traumdeutung erklärt, irgend so ein Heilsteine-sind-gut-Spasti, der sich selbst für mega wichtig hält. Ich bin gespannt was es bedeutet, wenn man von einer Giraffe träumt, die man in seinem Traum betäubt und damit zum Einsturz bringt, dabei zuschaut wie der Kopf aus der Höhe herunterknallt und auf dem Boden in tausend Teile zerspringt. Das habe ich gerade geträumt, davon bin ich dann auch wach geworden. Wo treffe ich diese abgedrehten Typen eigentlich immer?

Natürlich in der Bar. Da passiert sowieso die übelste Scheiße; aber gute Scheiße. Scheiße, die dich die alltägliche Scheiße vergessen lässt. – Aber genug von Scheiße. – Ein Beispiel muss her. Gestern ist ein Glas zerbrochen und niemand hat sich groß darum gekümmert, irgendwer hat fast gekotzt und ich habe einen Kerl beobachtet, der einer Frau beim Reden ständig auf die Titten glotzte. Wie fühlen sich Frauen wohl dabei? [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Dies soll als Anleitung dienen, um Texte zu schreiben.
Einleitende Worte. Viele Wörter, die Stimmung wird mit vielen Wörtern beschrieben. Emotionen. Dann eine erste versteckte Botschaft. Gefühle und wieder viele Worte, Beschreibung der Umgebung. Diesmal irgendeine Interaktion. Und Worte zur Provokation. Vulgäre Dinger, die dem Leser die Augen ausstechen sollen. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , ,

Die Tasche ist fertig.
Aus robustem Stoff genäht.
Als Kontrast
zum kostbaren Inhalt.
So rot
so fein
so ehrenvoll.
Der rote Teppich für Euch,
Euch zu Ehren. [weiter ...] »

Tags: , , ,

« Ältere Einträge