CoLyrik-Satire

CoLyrik-Satire tagged Artikel.

Ostern 2018

Jetzt ist es wieder soweit: Ostern 2018 steht auf dem Terminplaner!

Das eine oder andere Ei muss daran glauben, um als Osterei zu glänzen. Überall wird nun herum geeiert. Kaum ein Mensch kommt an den buntgefärbten Eiern vorbei, ohne sie anzufingern.

Auch Ungläubige machen nicht Halt und grabschen genauso wie Christen nach den bunten Eiern, die doch für die meisten Leute Fruchtbarkeit symbolisieren. Naja – früher oder später wird so manche Person enttäuscht sein oder einfach nur tief durchatmen, wenn das eine oder andere verzehrte, bunte, hübsch bemalte Osterei absolut nichts bei der Fortpflanzung half. [weiter ...] »

Tags: , , , , ,

Hello…

CoLyrik-Satire

Die politischen Entwicklungen in den USA werden zum satirischen Nährboden für Kabarettisten und Satiriker…

Achtung! Vorsicht! Satire!

Die Autorin distanziert sich von eventuellen Nebenwirkungen, die durch das Lesen des folgenden Beitrags entstehen können. Schmunzeln und Lachen fördert die Gesundheit, Fluchen auch. Bei ernsthaften Beschwerden bitte an Fachleute wenden. Danke.

Hello… [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , ,

CoLyrik-Satire

Albträume werden hoffentlich nicht zur Realität…

Trumps Glocken

„Welcome to the USA. Enjoy your stay with us!“ Diese einladenden Worte sind wohlwollend gemeint, denkt man sofort. Gelten diese Worte auch ab heute noch, dem 20. Januar 2017, einem historischen Tag, der ab jetzt die Zukunft der Weltgeschichte beeinflussen wird und dies vielleicht nicht nur verbal, sondern mit sichtbar negativen Folgen für die gesamte Menschheit? Diese langatmige Frage stellt sich Frau Deutsch aus Germany, nicht etwa eine Mexikanerin oder Amerikanerin. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Guten Tag,

mein Name ist Blondie Deutsch und ich arbeite als Journalistin für das Tag-und Nachtblatt DAzA (Deutscher Alternativabdruck zum Anfassen). Ursprünglich wollte ich mich für Ihren Parteitag in Kehl akkreditieren, um dann exklusiv patriotisch darüber zu berichten. Ihre Angst, dass die Medien nicht neutral berichten, kann ich nicht nachvollziehen. Ich hätte meinen Artikel völlig unverfälscht verfasst und über O-Töne der Partei-Mitglieder berichtet. Auf die genaue Wortwiedergabe kommt es doch an, wenn man seinen Job als Journalistin richtig macht, nicht wahr? [weiter ...] »

Tags: , , , , , , ,