Horror

Horror tagged Artikel.

Ich hätte nicht in seiner Haut stecken wollen, als ich ihm eben diese teilweise abzog. Manchmal genügt ein Extrakt aus zerstampften Schlaftabletten und Schnaps, um einen erwachsenen Menschen temporär ins Jenseits zu befördern. Ich benutze gerne ein Teppichmesser für den kleinen Mord zwischendurch.

Das Morden zu einem simplen Vorgang zu machen, ist mir immer schon ein wichtiges Anliegen gewesen. Hat nicht der Nationalsozialismus das Töten perfektioniert? Ich meine mich an Todesfabriken erinnern zu können … Auschwitz, oder wie das hieß. Das Herz der Finsternis, Bilder in Köpfen, wenn des Nachts die Toten rufen. Wenn du alleine in Block 10 stehst und anklagende Blicke deine Seele durchbohren. [weiter ...] »

Tags: , , ,

Nun war es aber höchste Eisenbahn.
Es galt Geschenke zu kaufen für das alljährliche Weihnachtsfest. Frau Edeltraud Trost aus Ebersberg – fünfunddreißig Jahre alt – Mutter zweier Kinder machte sich deshalb in ihrem blauen Mercedes Coupe auf den Weg in die Landeshauptstadt München. Frau Trost war eine auffallend sportliche Erscheinung. Sie trug an diesem grauen Dezembertag eine braune Wildlederjacke, Jeans sowie schwarze Wildlederstiefel. Sie war eine überaus hübsche Frau mit schwarzem schulterlangem Haar.

[weiter ...] »

Tags: , ,