Trollbär Lyrik

Trollbär Lyrik tagged Artikel.

Im Ewigzeitenlos

Im Ewigzeitenlos

So wie mit einem schweren Stein
die Finsternis mein Herz begrub
Und nur mit Kummer, Schmerz und Pein
die Seele ihre Last ertrug [weiter ...] »

Tags:

Verklungen sind all meine Lieder

Im Zauber einer Nebelnacht,
so stand dein Geist mir gegenüber.
Mir zog der Wahrheit letzte Macht
in Einsamkeit das Schweigen über.

Und Tränen bilden einen Fluss
in dem Erinnerung ertrinkt.
Begreif nicht, dass ich bleiben muss,
wenn dunkel meine Welt versinkt. [weiter ...] »

Tags: