Wirklichkeit

Wirklichkeit tagged Artikel.

Ich habe schon viel Scheiße miterlebt. Ich habe schon in meine Mütze gekotzt, weil ich es nicht mehr bei mir halten konnte, ich habe schon bei mehreren Drogendealern angeschrieben, wollte mehrmals in meiner Stammkneipe anschreiben, habe nach LSD und Heroin, E und Coks gefragt, mal mehr mal weniger bekommen, … habe mir den Mund in Interviews Wund geredet, habe Scheiße gelabert, habe live on air ausgenüchtert, … habe schon drei Bücher geschrieben; … alles mit 24! – aber was mich wirklich fertig macht, ist die Einstellung unserer Generation. Ich komme da nicht mehr mit. Was ist in den letzten Monaten passiert, dass ich mich nur noch umgucke und überall Heuchler sehe? Soviel kann ich gar nicht eingeworfen haben… – Vielleicht sind sie ja gerade dabei es zu verstehen?! – Ich habe es verstanden. Ich habe es so verstanden… [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tag 3
/
Ein Verwundeter, ein Toter. Das Maskottchen wird vermisst. Das ist bis jetzt die Bilanz. Wer weiß, was noch dazu kommt…

Wir trinken schließlich, bis sich die Balken unseres Ferienhauses biegen. Draußen sind die Vibrationen zu krass geworden, dass ich, der mittlerweile auf Stift und Zettel umsteigen musste, um alles zu notieren, mich jetzt wieder nach drinnen verabschiedet habe und hoffe hier für einen Moment den Kopf frei zu bekommen; was natürlich nicht gelingt.

Schon am Tag der Anreise haben wir den ersten Verletzten zu beklagen gehabt, sozusagen. Er hat es direkt übertrieben und lag über der Kloschüssel. Jetzt geht er es langsamer an und schwebt in einer anderen Wolke. Seit dem ersten Tag vermisse ich das Maskottchen, man versichert mir aber in den wenigen Stunden des Tages, in denen ich ansprechbar bin und zurechnungsfähig, ihm geht es in den Baumwipfeln gut. Vier sind bis jetzt noch in Ordnung. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Scheiße, Mann! Was ist aus dem Versprechen geworden nicht mehr zu trinken? Du bist gerade aufgewacht und alles dreht sich. Mr Johns kommt die Treppe herunter gehoppelt und du zu ihm: „Scheiße, wo bin ich?“ „Ach, was für ein Scherzkeks. Schatz, mach unserem Gast doch was zum Essen.“ Was ist gestern eigentlich passiert? Ich erinnere mich an einige Gefühle, Eindrücke. Aber sonst nichts. An Gesichter oder besser an ihre Umrissen, ich wurde zwischenzeitlich getragen. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , ,

Über die Feiertage werden viele Versuche angestellt unser Verständnis für die Wirklichkeit anzugreifen.

Da ist der Glaube des einfachen Volkes an den Rechtsstaat Deutschland, dass jedes Verbrechen geahndet wird. Ich bringe ihn durcheinander durchs Rauchen im Nichtraucherbereich am Bahnhof und komme ungeschoren davon.

Aber auch unsere Generation, die mit Gedankenspielen ans Unsterbliche aufgewachsen sind und mit der gleichen Glaubwürdigkeit über Superkräfte und Weltuntergänge philosophieren wie über Doppelhelixstrukturen, Binärverschlüsselungen und Goethes Nachtlied. [weiter ...] »

Tags: , , , , , , , ,